Aufbau des Riesenrads von Boos in Magdeburg

  • Ein Schausteller baut Corona zum Trotz ein 55 Meter hohes Riesenrad im Stadtpark Magdeburg auf. Für ihn sei es ein Hoffnungszeichen, sagt der Schausteller Hendrik Boos.

    Der Aufbau wird drei Wochen mit kleiner Mannschaft dauern. Die Hoffnung: Bis dahin werden die Corona-Maßnahmen gelockert, sodass die Einzelattraktion öffnen kann. Es sei ein Wagnis, sagt der Schausteller, aber die Alternative sei Nichtstun.

    Das Rad kann Boos' Ansicht nach den Abstands- und Hygieneregeln entsprechend funktionieren. Es gebe einen separaten Weg hinein und heraus. Die 42 Gondeln seien verglast. Die räumliche Distanz der Menschen sei kein Problem.



    Quelle:

    https://www.facebook.com/MDRAK…Gjjj3Sv4tlz&__tn__=EEHH-R