Speedy (Menzel)

Im Herbst 1997 wurde der Speedy an die Fa. Malfertheimer abgegeben.


Bild: D.Paff


Im Sommer 1998 wechselte der Speed erneut den Besitzer. Fortan gehörte er der Firma Hinzen aus den Niederlanden. Hier kam es offenbar zur Verwertung vieler Teile des Geschäftes, u. a. betraf dies das Podium.


Mitte der 2000´er wurde dieser Speedy mit Teilen des Motown Speedys wieder reisefertig gemacht und war u.a. 2009 in Bukarest (Rumänien) im Einsatz.


Zuletzt gibt es eine Sichting dieses Sppeedys aus Serbien.


Quelle: www.Ride-Index.de


Quelle: www.Ride-Index.de


Quelle: www.Ride-Index.de