Dreier Looping - Barth

Der Dreier Looping hatte einen Schienenlänge von 1050m sowie, wie es der Name bereits verrät, 3 Loopings. Die Premiere fand 1984 auf dem Schützenfest in Hannover statt. Danach gastierte der Dreier Looping auf allen Namhaften Veranstaltungen in Deutschland.


Nach dem Gastspiel auf dem Oldenburger Kramermarkt 1996 wurde er nach Kuala Lumpur verkauft. Er stand dort von 1997 -1998 im Sunway Lagoon Park.

Ab 1999 drehte der Dreier Looping in Großbritannien im Flamingoland in North Yorkshire seinen Runden. 2007 wurde der Dreier Looping nach Mexiko verkauft. In Mexiko steht der Dreier Loopingim Park La Feria Chapultepec Mágico. Er trägt dort den Namen Quimera.


Seit dem 29. September 2019 ist die Bahn auf Grund eines Unfalls, bei dem der letzte Wagen eines Zuges in der Höhe von 10 m entgleiste, geschlossen. Bei dem Unfall gab es fünf Verletzte und zwei Tote.


Daten & Fakten

Besitzer: Barth (Bonn/München)

Hersteller/Typ: Schwarzkopf Achterbahn, Schienenlänge 1050 m

Spielzeit: 1984 bis 1996

Baujahr: 1984

Maße (BxTxH): 76 x 35 x 42 m

Anschluss: 300 kw

Kapazität: 5 Züge á 24 Personen


Bilder vom Dreier Looping



Für mehr Bilder den Link bitte anklicken!