Neues aus Rookburgh

Während bislang die Besucher des Phantasialandes lediglich einen Blick auf die Werbung an der Absperrung zur neuen Themenwelt werfen konnten, wurde Ende November bei Facebook eine animierte Version der Themenwelt in einem Trailer veröffentlicht. Außerdem gibt es Informationen zum neuen Hotel Charles Lindbergh, zur neuen Achterbahn Fly, den Restaurants und natürlich auch zur Gestaltung der Themenwelt Rookburgh in der Rookburgh Gazette.


In die neue Themenwelt gelangen die Phantasialand Besucher durch einen im Stil einer U-Bahn gestalteten Tunnel, der in Berlin beginnt und so eine nahtlose Verbindung schaft.



Im neuen Hotel Charles Lindbergh, das über 6 Etagen geht, stehen den Gästen laut der Rookburgh Gazette 106 Zimmer zur Verfügung, in denen je 2 Einzelbetten vorhanden sind. 16 Zimmer – in der Gazette als Luftfahrer-Kabinen bezeichnet – lassen sich zu 8 Zimmern verbinden, sodass dann 4-Bett-Zimmer entstehen. Natürlich verfügt jedes Zimmer über ein eigenes Badezimmer. Zugang zum Hotel haben nur diejenigen, die auch dort übernachten.


Im kulinarischen Bereich gibt es in Rookburgh das Restaurant Uhrwerk, die Bar 1919, den Sandwich-Shop Zum Kohleschipper sowie eine Schokoladen- und Candy-Werkstatt. Während im Uhrwerk morgens und abends nur die Übernachtungsgäste speisen können, öffnet das Restaurant tagsüber auch für Rookburgh-Besucher seine Tore. Liebhaber von Kartoffeln in diversen Variationen, Steaks und Burger kommen hier voll auf ihre Kosten. In der Bar, die eine Theke in U-Boot-Form hat, gibt es verschiedene Sorten Craft Beer und unterschiedliche Cocktails.


Die neue Achterbahn Fly – laut dem Phantasialand der erste Flying-Launch-Coaster und gleichzeitig auch der längste Flying Coaster weltweit – fährt direkt durch das Hotel Charles Lindbergh. Im Trailer ist eine düster gestaltete Industriestadt mit dampfenden Maschinen, Kohledepots und roten Backsteinfassaden zu sehen.


Auch wenn so manche Fanseite schreibt das Rookburgh 2020 eröffnen wird, so wurde vom Phantasialand bisher noch kein Eröffnungsdatum bekannt gegeben.