Happy Family - Ein Laufgeschäft im Wandel der Zeit

Die Auslieferung erfolgte 1999. Das Laufgeschäft Happy Family war unter Firma Rüth Stammgast auf dem Hamburger Dom und im ganzen Norden Deutschlands unterwegs.


Das Happy Family im Jahr 2004


Quelle: www.Ride-Index.de


Verkauf an Fa. Heine


In der Winterpause 2010/2011 trennte sich die Firma Rüth vom Happy Family und verkaufte es an die Bremer Schaustellerfamilie Heine. Die Firma Heine ist ebenfalls weiterhin mit dem Happy Family Stammgast auf dem Hamburger Dom und auch öfters auf den Bremer Märkten vertreten. Außerdem werden auch Plätze überwiegend in Norddeutschland angefahren. Von Klein bis Groß ist alles dabei.


2012 sah das Happy Family so aus:


Quelle: www.Ride-Index.de


2017 sah das Happy Family dann so aus:



Und 2020?

Das Happy Family hat bei der Firma Elfering Werbetechnik in Laer ein neues Make Over bekommen.


Hier sind Bilder von der Umgestaltung:


Die Ursprüngliche Premiere war für den Frühlingsdom 2020 geplant. Ein neuer Termin für die Premiere steht leider noch nicht fest.


Daten & Fakten

Hersteller: Barbisan (I)

Typ: Laufgeschäft/4-Etagen-Fun House

Baujahr: 1999

Maße (BxTxH): 24/21 x 6,5 x 13 m

Anschluss: 70 kW

Betreiber

1999 - 2010 Hans-Werner Rüth (Hamburg)

2011 - Aktuell Karlheinz Heine KG (Bremen)

Weitere Bilder

Weitere Bilder gibt es hier: