Neue Achterbahnen: Tripsdrill verrät Pläne für 2020