Die 2.Frisbee von Robrahn

Aufgrund des großen Erfolgs des ersten Frisbees aus dem Hause HUSS bekam die Firma Robrahn aus Bremen 1995 eine zweite Huss Frisbee. Der 2.Frisbee war in Sachen Design im Gegensatz zu Robrahns ersten Frisbee ein wenig einfacher gehalten.


1998 wurde Robrahns zweiter Frisbee vom Huss Shot´n Drop "Countdown" abgelöst. Den zweiten Frisbee übernahm die Firmen Kooperation Hohl & van Berg aus Stuttgart.


Allerdings trennt man sich bereits Ende 1999 vom Frisbee und verkaufte ihn an den Särkänniemi-Park in Finnland. Später ging dieser Frisbee wieder an HUSS zurück undseit 2007 befindet er sich im Canobie Lake Park in Salem (New Hampshire/USA).


Daten & Fakten


Besitzer: 1.1995-97 Robrahn (Bremen)

2.1998-99 Hohl + van Berg (Stuttgart)

Hersteller/Typ: Huss Frisbee

Spielzeit: 1995 bis 1999

Baujahr: 1995

Maße (BxTxH): 25,5 x 18,6 m

Kapazität: 40 Personen


Quelle: http://www.Ride-Index.de