Winja’s Fear & Winja’s Force – wagemutige Herausforderungen

Im fantasievollen Themenbereich Wuze Town findet sich der Double Spinning Coaster „Winja’s Fear & Winja’s Force“. Die beiden Achterbahnen aus dem Hause Maurer & Söhne sind unterschiedlich lang und sorgen mit jeweils verschiedenen Elementen für einen einzigartigen Fahrspaß. Eröffnet wurden die Spinning Coaster zum Saisonstart im Jahr 2002.

Die Fahrt findet innerhalb einer Halle Stadt (Wuze Town), etwa die Hälfte davon im Dunkeln, währenddessen drehen sich die Wagen zusätzlich um ihre eigene Achse. Durch die Dark-Ride-Abschnitte steigt der Nervenkitzel ungemein.

Die Attraktion erreicht man über eine Treppe im hinteren Teil von Wuze Town. Dann hat man die Qual der Wahl, links oder rechts? Schlägt man den linken Weg ein, so gelangt man zu Winja’s Fear; die etwas längere Bahn, welche mit einem Vertikallift beginnt.


Aufregende Slalomkurven und steile Abfahrten bereiten der ganzen Familie jede Menge Spaß. Pro Wagen können jeweils vier Personen mitfahren. Wählt man die rechte Seite, so gelangt man zu Winja’s Force. Trotz der etwas kürzeren Strecke ist auch dieser Spinning Coaster eine Mitfahrt wert. Unterwegs wird eine Geschwindigkeit von bis zu 60 km/h erreicht bei maximaler Neigung der Chaisen von bis zu 45°.

    Teilen