Essener Sommerfest

In diesem Jahr findet das bunte Treiben vom 12. bis 21. Juli statt und hat eine Menge zu bieten. Nicht nur rasante Hoch- und Rundfahrgeschäfte, sondern auch ein Flohmarkt und der größte Trödelmarkt des Ruhrgebietes erwarten die Besucher.
Eröffnet wird das fröhliche Spektakel am Freitag, den 12. Juli, um 15.00 Uhr. Am Donnerstag, den 18. Juli, gibt es am Familientag an den Geschäften ermäßigte Preise,jeweils freitags wird ein großes Höhenfeuerwerk nach Einbruch der Dunkelheit abgefeuert und bei den Zuschauern sicher für Begeisterung sorgen.
Mehr als sechzig Schausteller werden ihre Attraktionen präsentieren. Zahlreiche Spielgeschäfte wie Schießbuden, Fädenziehen, Entenangeln, Dosenwerfen, Spielautomaten und Fußballspiele erfordern das Geschick und manchmal auch etwas Glück. Für Abwechslung sorgt auch das gastronomische Angebot. Burger, Fisch, chinesische Spezialitäten und natürlich typische süße Kirmesleckereien lassen kaumWünsche offen. Geöffnet ist das Sommerfest montags bis freitags von 14.00 – 22.00, am Wochenende ist bereits ab 11.00 Uhr geöffnet.


Neben vielen Reihen- und Kinderfahrgeschäften werden unter anderem folgende Attraktionen erwartet:


Riesenrad Liberty Wheel (Gormanns)Wilde Maus (Barth)
Heartbreaker (Lehrmann)

Disco Dance (Smikalla)
Musik Express (Noack-Welte)
Street Fighter (Brand)
Break Dance No. 1 (Bonner)
Aqua Velis (Hofmann)
Action House (Schmelter-Dreßen)

(Alle Angaben ohne Gewähr)